Archiv der Kategorie: Heilsteine Übersicht

Turmalin

„Stein der Abgrenzung“

IMG_7583

Es werden verschiedene Farben und ihre Wirkung unterschieden.

  • grüner Turmalin: positive Lebenseinstellung, Hoffnung und Aufgeschlossenheit; kräftigt Herz, Gefäße und Lunge
  • schwarzer Turmalin: ermöglicht Neutralität und Gelassenheit; hilft Strahleneinflüsse zu verarbeiten und Nerven zu regenerieren; kräftigt das Muskelsystem
  • rosa Turmalin: macht lebhaft, kontakfreudig und unternehmungslustig; fördert die Blutreinigung und stärkt die Geschlechtsorgane

Fluorit

„Der Stein gegen Ängste“

img_7522

  • Körper: hilft als Heilsteinwasser getrunken gegen Karies und Zahnfleischentzündungen, unterstützt den Knochenbau und schützt vor knochenbedingten Erkrankungen
  • Psyche: hilft vor allem bei Prüfungsängsten, fördert die Aufnahmefähigkeit, Intution und Konzentration

Pyrit und Pyritsonne

„Stein der Klarheit“

IMG_7332

  • Körper: macht Krankheitsursachen bewusst und beschleunigt so die Heilung; kann die Funktion sämtlicher innerer Organe unterstützen (besonders Verdauung und Lunge), hilft auch bei körperlichen Nervenerkrankungen
  • Psyche: löst Blockaden und befreit von Ängsten, klärender und leitender Stein, Sackgassen im Leben werden schneller erkannt

Spinell

„Stein der Selbstverwirklichung“

IMG_7288

  • Körper: bei Magenproblemen jeglicher Art, für gesunde Gelenke und bei akuten Muskelverletzungen
  • Psyche: geben Kraft bei Neuanfängen egal ob beruflich oder privat, bewahren vor Krafträubern aus dem unmittelbaren Bekanntenkreis

Ammonit

 „Stein für Mutter und Kind“

IMG_7209

Die Ammoniten gehören wie der Orthoceras zu den Fossilien und haben deshalb ganz ähnliche Wirkungen, einige Besonderheiten lassen sich trotzdessen nennen:

  • Körper: helfen in Verbindung mit Hämatit bei erhöhtem Eisenbedarf, lindern Schlafstörungen, Nachtängste und Bettnässen von Neugeborenen, lindern typische Kinderkrankheiten, sorgen bei Erwachsenen für kräftige Knochen
  • Psyche: beugen nervliche und seelische Schäden bei Neugeborenen vor

Tigereisen

„Stein der Lebenskraft“

IMG_7207

  • Körper: erhöht den Eisen- und Sauerstoffgehalt im Blut, hat eine blutreinigende Wirkung, kräftigt Atmungsorgane, hilft bei Erkältungen und Infektionen
  • Psyche: für Stärke und Lebenskraft selbst in schwierigen Situationen, kräftigt das seelische Abwehrsystem gegen persönliche Angriffe

Blaufluss

„Stein der positiven Lebenseinstellung“

IMG_7196

  • Körper: mindert psychosomatische Störungen, die mit Schönheitsidealen der heutigen Zeit einher gehen; stärkt das Immunsystem; hilft bei Mandelentzündungen und Malta-Fieber
  • Psyche: hilft, sich so zu akzeptieren, wie man ist; befreit von Selbstmitleid und zeigt dem Träger stattdessen, dass jeder etwas besonderes ist

Sardonyx

„Stein der Freundschaft“

IMG_6525

  • hat viele verschiedene Farbausprägungen
  • Körper: für Leber- und Darmbeschwerden; kräftigt und reguliert Nervensystem und Schilddrüse
  • Psyche: hilft, wahre Freunde zu erkennen; zieht gute Einflüsse und neue Kontakte an; bringt die Freuden ins Leben zurück

Malachit

„Stein der Zuversicht“

IMG_5981

  • als Wasserstein: entgiftet Adern, Gefäße und Organe
  • Körper: entkrampft Zwerchfell und Atemorgane; stabilisiert das Herzkreislaufsystem; hilft bei Rheuma, Hexenschuss und Ischiasproblemen
  • Psyche: für Ausgeglichenheit, Lebensfreude, Verständnis und Liebe

Kambaba-Jaspis

„Der Antibiotika-Stein“

IMG_5978

  • Körper: gut bei Schmerzen des Bewegungsapparates, besonders Verspannungen; vertieft die Regeneration; hilfreich bei Erkältungskrankheiten; wirkt auf Lymphe und Blase
  • Psyche: hilft innerem und äußerem Druck zu begegnen, Ängste zu überwinden und ganz man selbst zu sein